Sienna Sinaya Shenandoah

aus: Megore Mynoosa vom Keien Fenn

nach: Dark Moor’s Chervil

Wurftag: 05.02.2021

Besitzerin: Andrea Oellers

Hier geht es zur Zuchtdatenbank des DRC:

Fotogalerie Sinaya:

Videos Sinaya:

S-Wurf: Wie zuvor schon Alpha, die genau an ihrem 8. Geburtstag gedeckt wurde (ein Ausnahmeantrag, das Geburtsdatum für den Deckat um einige wenige Tage überschreiten zu dürfen, wurde von der Zuchtkommission ohne Begründung nicht genehmigt ) machte auch Megore es sehr spannend; gerade noch rechtzeitig wurde sie kurz vor Vollendung ihres 8. Lebensjahres heiß. Aber es blieb spannend, denn Corona erschwerte Reisen ins Ausland oder machte sie sogar gänzlich unmöglich. Wir erhielten glücklicherweise die Erlaubnis, nach Dänemark einzureisen. Eine Reise von einer ganzen Woche hatten wir allerdings nicht geplant und bisher noch nie viel Zeit für eine Deckfahrt benötigt. Der auserkorene Rüde zeigte zwar großes Interesse, aber leider keinerlei Aufreitversuche  (ein anderer Rüde im selben Zwinger, den wir zu Testzwecken benutzen, sprang sofort auf). Glücklicherweise hatte Andrea sich mehrere Rüden in Dänemark angeschaut. Trotz eines guten Deckverhaltens klappte aber auch Plan B nicht auf Anhieb, so wie wir es gewohnt waren. Kurz vor Ende der Stehzeit kam es letztendlich doch noch zu einem Deckakt, aber ohne Hängen. Auch das hatten wir bisher noch bei keinem Wurf erlebt. Der Deckakt konnte auch nicht wiederholt werden und als wir wieder zu Hause ankamen, zeigte ein sehr Progesteronwert und das Verhalten von MM Orlando gegenüber das Ende der Hitze unmissverständlich an. So konnten wir nur noch auf einen dennoch erfogreichen Deckakt hoffen. Die Spannung blieb uns erhalten bis wir die Gewissheit hatten, dass MM trotz aller Widrigkeiten aufgenommen hatte. Aber nicht nur der Deckakt war schwierig, auch die Namensgebung.

 

Beschreibung Sinaya (folgt in Kürze): 

Gesundheit: 

Hüften (HD): A1 (rechts = A1, links = A1)

Ellbogen (ED): rechts = frei, links = frei

Schulter: OCD-frei

Sprunggelenke: OCD-frei

DNA-Tests: prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, NARC: frei, RD OSD: frei, SD2: frei, HNPK: über Erbgang frei, Stargardt Disease: frei

Sonstige Befunde:  freiwillige kardiologische Untersuchung (echokard.): ohne Befund; klin. Augenuntersuchung: frei

Prüfungen: JAS, BLP/R (2. Platz), APD/A & F (1. Platz), BH (DVG), Agilty A2, diverse Workingtests A/F sehr gut, Workingtest open, Mock Trial Novice, Langschleppe 1200,  Ausdauerprüfung, Selectif B, Newcomertrophy 22: 4. Platz, RGP am 22. & 23.10.2023 (Weiterprüfung wurde vom Prüfungsleiter untersagt)

Formwertbeurteilung: sg
Kleine Hündin mit femininem Kopf, braunen Augen, sehr gut getragenem Behang, sehr ausdrucksvoll, sehr gutes Gebäude, etwas lange Lende, sehr gute Winkelungen, bewegt sich flott.

Richterin: Assenmacher-Feyel

Verhaltensbeurteilung: Die 15 Monate alte Labrador Hündin bewegt sich sicher durch die belebte und unbelebte Umwelt, sehr freundlich und offen geht sie auf Menschen zu, den gesamten Beutekomplex zeigt sie ausdauernd und in hoher Aktivität.

Richterin: Ines Mainka

VHB_Sinaya

Fotogalerie

 

                         07.04.21                                                                  

  08.04.2021       

 

10.08.2023          passt immer noch

   

Umweltretter Sini (Video)

März 2023                 12.06.2023

 

28.08.2022                                   28.09.2022                                     16.12.2022                                                         The real thing: Niederwildjagd

Straelen am 21. 10.2023

           

 

 

      Fotos Blockus  1.7.22

Sini lächelt

 

   10.03,2022  

Foto: Köpper 30.3.22

      

23.05.2022

            15.05.22

     

März 2022

  2.9.21

 

Fotos: Krieger 27.04.21